Schlagwort-Archiv: Schutzdienst

Styrian Spirit Insider

Styrian Spirit Insider: 6x V1, 1x V2, 3x CACA, 1x Res.CACA, BH, BGH1, BGH2, ZZP

HINWEIS: Auch unter dem allgemeinen Menupunkt „HUNDE“ finden Sie noch viele Infos zu unseren beiden Airedales mit genauer Abstammung!

STYRIAN SPIRIT INSIDER steht zum Deckeinsatz zur Verfügung!

Ein wunderschöner, kompakt gebauter Rüde mit exzellenter Haarqualität und korrektem Gebäude, sowohl auf Ausstellungen als auch bei Leistungsprüfungen sehr erfolgreich!

AHNENTAFEL STYRIAN SPIRIT INSIDER

 

Unser SIDO (Styrian Spirit Insider) hat bis heute folgende Erfolge vorzuweisen:

Röntgenbefund:                HD-A, ED-0

Leistungskennzeichen:    BH- Prüfung, BGH 1, BGH 2 und ZZP

Ausstellungserfolge:         6x Vorzüglich 1, 3x CACA, 1x Res. CACA

 

 

STYRIAN SPIRIT INSIDER (Sido) ist unser jüngster Airedale und vom Temperament her manchmal eine ganz schöne Herausforderung- ein ausgesprochener Leistungshund eben, der immer seine Arbeit braucht und sie auch mit großem Eifer erledigt.

Im März 2016 wurde er drei Jahre alt. Er hat sich zu einem sehr kräftigen, muskulösen und vor allem springgewaltigen Airedale entwickelt- im Garten nützt er sämtliche Tische als seinen individuellen Springparcours, er nimmt sie alle locker aus dem Stand! Sein Temperament verlangt viel Abwechslung und Beschäftigung, er hat großen Spaß an allen gebotenen Aktivitäten. Glücklicherweise ist unser elfjähriger Jonas (Jakob vom Sarmatmeer) noch sehr fit und tollt mit ihm im Garten- die beiden sind unzertrennlich und haben viel Spaß zusammen.

Wie es den Anschein hat, wurde SIDO der Arbeitseifer seiner Mutter Okia von Erikson und die Schönheit seines Vaters Daniels Quatermain, der es mehrfach zum Champion gebracht hat, gleichermaßen weiter gegeben, was seine Erfolge im Sport und auf Ausstellungen beweisen.

Wir arbeiten mit ihm zusätzlich zur Unterordnung auch regelmäßig im Schutzhundesport bei Josef Ostertag im HC am Wagram (Österr. Hundesportverein) und haben im Juli 2015 die Zuchtzulassungsprüfung und die BGH 2 unter LR Erich Ballmüller abgelegt. Für 2016 stehen  die BGH 3 und die IPO 1 auf unserem Plan.

Juni 2014:

Sido ist seit 06.06.2014 stolzer Besitzer eines Leistungsheftes und hat die BH- Prüfung unter LR Christiane Geritzer bravourös bestanden! Er hat sich sehr konzentriert gezeigt und alle Unterordnungsübungen wirklich gut gemeistert- wie sind sehr stolz auf unseren Jüngsten!

Am 11.10.2014 besteht Sido unter Leistungsrichter Georg Sticha die BGH1- Prüfung mit einem Sehr gut (90 Punkte) im HSV Bergland- ein schöner Erfolg für sein jugendliches Alter!

 

Sido mit knapp 14 Monaten

Sido mit knapp 14 Monaten

 

 

 

 

 

 

 

 

Mai 2014:

Trimmseminar mit Denys Lorrain im Hundesalon Margit Schönauer in Wien- Währing:

Glücklicherweise hatte ich bei meiner Suche nach einer kompetenten Unterstützung für das Ausstellungstrimming ein gutes Händchen, denn ich kam bei meiner Internetrecherche wirklich gleich an die richtige Adresse in Wien- Währing, nachdem ich in NÖ leider nicht die für uns passende Person finden konnte.

Margit Schönauers Hundesalon ist nicht nur in Wien, sondern weit darüber hinaus ein Begriff. Sie ist im In- und Ausland bei Hundefriseurmeisterschaften seit vielen Jahren äußerst erfolgreich und bildet auch Hundefrisöre aus.

So hatten Sido und ich gleich kurz nach unserem ersten Kennenlernen im April 2014 die Möglichkeit, an einem erstklassigen Trimmseminar in ihrem Salon teilzunehmen. Und weil ihr Sido so gut gefiel, wurde er sogar als Model engagiert und von Denys Lorrain, einem wahren Meister seines Faches, höchstpersönlich bearbeitet.

Besonders wichtig ist uns neben dem fachlichen Know- How nämlich vor allem der menschliche Aspekt, denn Trimmen ist auch Vertrauenssache und muss für den Hund so angenehm wie möglich ablaufen. Das alles passt bei Margit perfekt, und ich bin sehr glücklich, dass sie mir viel von ihrem Wissen weiter gibt und kein Problem mit der Zusammenarbeit und meinem eigenständigen Trimmen hat- manche Hundefriseure wollen nämlich den Besitzer nicht teilhaben und sich vor allem nicht in die Karten schauen lassen…..schade eigentlich!

Es war sehr nett und lehrreich, und ich konnte mir für das Trimming viele wertvolle Tipps mit nach Hause nehmen. Danke Margit und Denys für diesen tollen Tag mit euch!

 

Sido in der Pubertät:

 

Die Liste seiner Untaten ist derzeit ziemlich lang, und wir hoffen inständig, dass er irgendwann auch so verlässlich und problemlos wird wie unser Jonas, den er sich dringend zum Vorbild nehmen sollte!

Er sieht  jetzt schon wie ein richtiger Airedale aus. Das regelmäßige Trimming ist mir sehr wichtig, um die sehr gute Fellqualität zu erhalten und um Kopf und  Körperbau optimal zu betonen. Durch das Seminar mit Denys und die fachliche Unterstützung von Margit, bei der ich mir jederzeit Rat und gute Tipps holen kann, bin ich mit dem Trimmen schon sehr sicher und wage mich jetzt auch schon an das Ausstellungs- Finish heran.

SIDOS WELPENZEIT

Training

Nach erfolgreicher Ablegung der ZZP und der BGH 2 widmen uns jetzt verstärkt dem Schutzhundesport, denn unser nächstes Ziel ist die IPO (Schutzhundeprüfung).

Da unser Trainingsplatz für den Schutzdienst doch 75 km entfernt von unserem Wohnort ist, waren wir seit längerem auf der Suche nach einer zusätzlichen Trainingsmöglichkeit  in unserer Nähe, um in der Unterordnung regelmäßig alleine weiter übern zu können. Glücklicherweise wurden wir im Frühjahr 2016 fündig- eine Bekannte hat eine eigene, eingezäunte Hundewiese, die wir nun jederzeit benützen können, was unser Training jetzt sehr viel intensiver machen wird.

Seit dem Sommer 2014 trainieren wir regelmäßig bei Josef Ostertag im HC Wagram Unterordnung und Schutzdienst, und Sido hat großen Spaß an seiner Arbeit.

Erstes Schutztraining im Sommer 2014 bei Josef Ostertag im HC Wagram

Bei Josef Ostertag und Schutzhelfer Christoph haben wir dabei die Unterstützung echter Profis und werden demnächst die IPO 1 in Angriff nehmen.

 

Motiviert durch Sidos bisher erfolgreich abgelegten Prüfungen in der Unterordnung trainieren wir auch regelmäßig Schutzdienst.  Josef hat schon Jonas auf die Zuchtzulassungsprüfung vorbereitet, und mit Sido haben wir seit 2014 das Training für den Schutzhundesport  in Angriff genommen. Einmal pro Woche findet das Training mit Schutzhelfer statt, bei dem die Hunde schonend, aber konsequent auf die Anforderungen in dieser Sportart vorbereitet werden. Bei Josef und unserem Schutzhelfer Christoph sind wir in besten Händen, Josef Ostertag ist internationaler Leistungsrichter und trainiert auf seinem Platz seit vielen Jahrzehnten erfolgreich eine große Anzahl von Hunden verschiedenster Rassen. Christoph führt die Hunde individuell und geschickt an ihre Aufgaben im Schutzhundesport heran, und die für uns doch etwas weite wöchentliche Anfahrt lohnt sich jedes Mal, weil die Fortschritte von Woche zu Woche sichtbarer werden. Natürlich ist auch die Unterordnung ein bleibender fixer Bestandteil unseres Trainings, denn sie ist abgesehen vom Schutzdienst auch immer ein wichtiger Bestandteil des tägliches Lebens mit dem Hund.

Nur ein gut erzogener Hund ist auch überall willkommen!

 

 

Hier ein kurzes VIDEO über Sidos erstes Schutztraining:

 Sommer 2013

In Sidos erstem Lebensjahr trainierten wir im HSV Bergland, wo Sido die BH- Prüfung und kurz darauf die BGH 1 ablegte.

 

Diese Fotos am Hundeplatz entstanden im Herbst 2013, Sido war knapp über ein halbes Jahr alt.

Danke an die schönen Fotos an Frank Frommherz  (www.frankfrommherz.at) !

Herbst/ Winter 2013/14

Mittlerweile haben wir schon Routine in unser regelmäßiges Training gebracht, und es ist immer wieder eine Freude, wie konzentriert der kleine Wirbelwind bei der Sache ist.

Wir haben außerdem das Glück, unser Training im Winter nicht unterbrechen zu müssen, da der Agility- Club des Hundesportvereins über die Wintermonate eine Halle gemietet hat, die wir mitbenützen können. So gibt es keine Trainingspause, und wir bauen auch schon das Ringtraining für die ersten Ausstellungen ein. Für Sido ist das kontinuierliche und konsequente Training sehr wichtig, da er immer „Kopfarbeit“ braucht um sein überschäumendes Temperament nicht allzu sehr aus dem Ruder laufen zu lassen.

 

 

 

Aktivitäten

Unser STYRIAN SPIRIT INSIDER (Sido) soll vor allem im Gebrauchshundesport und im Schutzhundesport weiter ausgebildet werden- außerdem zwingt er einen mit seinem überschäumenden Temperament regelrecht dazu, ihm viel Abwechslung zu bieten.

Schließlich stimmt Sido ja aus einer Leistungszucht und soll seinen Anlagen entsprechend im Gebrauchshundesport ausgebildet werden.

Das Training macht ihm großen Spaß, und er ist immer mit Feuereifer bei der Sache.